Spielort

Caritas Altenwohnanlage
Haus St. Monika

Seeadlerstraße 7

70378 Stuttgart-Neugereut

 

Rupert-Mayer-Saal (1. OG)
Zugang über Haupteingang St. Monika (EG)
oder barrierefrei über den Fußweg zur Jörg-Ratgeb-Schule

»Kleine Morde erhalten die Erbschaft«
»Kleine Morde erhalten die Erbschaft«

Nächste Produktion

Lensa, Spätzla ond Toskana

Komödie von Jürgen Massenberg
Regie: Inka Bauer

 

Im Ferienhaus des Bauern Lorenzo Amati wollen die Ehepaare Ruggaber und Blümle gemeinsam den Urlaub verbringen. Der geschäftstüchtige Italiener hat jedoch das dritte Schlafzimmer auch vermietet und so platzt in die Urlaubsidylle plötzlich Henriette Bastian mit ihrer Tochter hinein.

 

Bald stellt sich heraus, dass Henriette eine aus der Familie von Frau Ruggaber als schwarzes Schaf verstoßene Tante ist. Herr Ruggaber hat ein Auge auf die Tochter geworfen während Frau Blümle ihre Liebe zu Italien und den Italienern entdeckt.

 

Erleben Sie Ehekrach und Urlaubsglück in dieser temporeichen Komödie und entdecken Sie dabei, dass auch Linsen und Spätzle in die Toskana passen…

 

 

Die Rollen und ihre Darsteller

Lorenzo Amati (Bauer in der Toskana)
Ingo Dollenmaier

Günter Blümle (Angestellter)
Stefan Gruber

Eva Blümle (Günters Frau)
Christine Melchert

Rainer Ruggaber (Angestellter)
Arnold Sauer

Irene Ruggaber (Rainers Frau)
Angelika Plein

Daniel Richthofen (Rechtsanwalt)
Berthold Guth

Henriette Bastian (Schriftstellerin)
Inka Bauer

Anette Bastian (Henriettes Tochter)
Silke Posselt

 

 

Aufführungen 2020

Donnerstag, 05.03.2020 19 Uhr Generalprobe
Freitag, 06.03.2020 20 Uhr

Premiere

Samstag, 07.03.2020 15 Uhr

Bewohnervorstellung

Samstag, 28.03.2020 15 Uhr

Nachmittagsvorstellung

Samstag, 04.04.2020 15 Uhr

Nachmittagsvorstellung

Samstag, 04.04.2020 20 Uhr

 

Samstag, 25.04.2020 20 Uhr

 

Samstag, 09.05.2020 15 Uhr

Nachmittagsvorstellung

Samstag, 09.05.2020 20 Uhr

 

Samstag, 30.05.2020 20 Uhr

 

Samstag, 06.06.2020 15 Uhr

Kultur am Nachmittag

Samstag, 20.06.2020 20 Uhr

 

Terminänderungen vorbehalten
Saalöffnung eine Stunde vor Beginn
Dauer ca. 2 Stunden, 20 Minuten Pause

Eintrittspreise:

15 €

13 € (ermäßigt für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Menschen mit Behinderung)

 

Vor der Vorstellung und in der Pause bieten wir Ihnen Getränke und Butterbrezeln an. An Nachmittagsvorstellungen bieten wir auch Kaffee und süße Stückchen an.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Neugereuter Theäterle. e.V. 01.11.2014